Baghira

Baghira

Text folgt

Die hübsche Schwarze ist eine der letzten drei Hunde, die aus einem sichergestellten Hundetransport stammen und auf unterschiedliche Tierheime verteilt wurden. Wir können gar nicht verstehen weshalb ausgerechnet sie unter die letzten fällt, vermutlich liegt es an ihrer Behinderung. Durch eine alte Verletzung hat sie ein verkürztes Bein und kann dieses kaum benutzen. Baghira ist eine ganz feine, sensible Hündin, die schnell Vertrauen fasst zu Menschen. Mit Hunden, die sie kennt sie fantastisch im Umgang. Sie ist verspielt und auch trotz ihrer Behinderung sehr gut auf den Beinen und den ganzen Tag aktiv. Insgesamt ist sie eine eher ruhige Hündin, und kann natürlich keine Wandertouren mitmachen. Für Sie suchen wir ein eher ruhiges zu Hause mit liebevollen Menschen, die auch noch für Sie einstehen, wenn eines Tages die Beschwerden mit der Hinterhand mehr werden und sie Schmerzmittel benötigt oder tierärztliche Behandlungen braucht. Solange sie im Tierheim ist, bekommt sie täglich Schmerzmittel, weil sich die Hunde insgesamt  im Tierheim über die Maßen bewegen und nicht so viel ausruhen können. In einem neuen zu Hause dürfte alles etwas ruhiger zu gehen und man kann die Schmerzmittel wieder zurückfahren. Wir werden sie noch einmal genauer untersuchen lassen um besser abzusehen, wie sich ihre Beschwerden weiter entwickeln werden. Leider hat sie dadurch eine negativen Stempel drauf, aber sie ist wirklich eine ganz tolle Hündin für ausgeglichene Hundeleute. 

STECKBRIEF
Alter folgt
Im Tierheim seit April 2021
Rasse Hüte -Lab- mittel
Geschlecht weiblich kastriert
Herkunft Rumänien
Abgabegrund behördliche Fortnahme
Mit Katzen? unbekannt
Mit Kindern? unb.
Als Zweithund? ja

Diese Seite teilen