Bingo

Bingo

Langzeitinsasse sucht endlich sein Zuhause

Der wunderschöne, schokobraune Bingo kam mit seinem Kumpel Cent aus einem polnischen Tierheim zu uns. Beide stammten ursprünglich aus einem Animal Hoarding Fall und saßen dann 5 Jahre im Tierheim in Polen.
Bingo zeigt sich dort Anfangs scheu und misstrauisch, fasste aber dann doch recht schnell Vertrauen und entwickelte sich sehr gut.

Aufgrund seiner Vorgeschichte wäre es gut, wenn seine Menschen schon etwas erfahren wären.
Aber hat er erst einmal Vertrauen gefasst, ist er ein super Hund, der sich gut anschließt.
Beim Gassigehen verhält er sich prima und auch mit anderen Hunden kommt er gut klar, daher ist er durchaus auch als Zweithund gut geeignet.

Bingo ist ein feiner Bursche, der in seinem Leben leider noch nie ein gutes Zuhause hatte.
Das wollen wir nun ändern und wir hoffen, dass wir ihm den Wunsch nach einem eigenen Körbchen bald erfüllen können.
Er wird den Alltag in einer Familie noch kennen lernen müssen, aber das wird er schaffen, da sind wir sicher !

In Bingos zukünftigem Zuhause kann gerne bereits ein Hund vorhanden sein, aufgrund seiner Vorgeschichte sollten seine Menschen erfahren sein und Verständnis sowie Geduld mit sich bringen, wenn Bingo in der ein oder anderen Situation erneut die Angst packt. Er versteift dann, geht aber keinesfalls nach vorne oder zeigt Zähne. Beim Spaziergang und wenn Bingo Vertrauen zum Menschen gefasst hat, benimmt er sich wie jeder andere Hund auch 💛
Bitte helft uns, ein Zuhause für den kastrierten, schokobraunen Bingo zu finden!

STECKBRIEF
Alter geb. ca. 2013
Rasse Cattle Dog Mix
Im Tierheim seit XX.XX.XX
Geschlecht männlich kastriert
Herkunft aus Animal Hoarding
Mit Katzen? wird noch ermittelt
Mit Kindern? wird noch ermittelt
Als Zweithund? ja

Diese Seite teilen