Gassigeher

unsere Hunde freuen sich immer über Abwechslung. Wir freuen uns über ihre Bereitschaft mit den Fellnasen rauszugehen - Bitte beachten Sie aber auch nachfolgende Regeln!

  • Gassi Zeiten

    Das Gassigehen ist grundsätzlich während unserer Öffnungszeiten möglich. Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag zwischen 14:00 und 16:00 (Da wir um 17:00 Uhr schließen, sollten die Hunde bis 16:00 Uhr wieder auf dem Gelände sein) Wenn Sie VermittlungsinteressentIn sind, müssen Sie sich nicht hier als GassigeherIn anmelden.

  • Gassigeher Ausweis

    Vor dem 1. Gassigehen bekommen Sie von uns eine persönliche Einweisung durch 1 Tierheim MitarbeiterIn oder Hundetrainer/In. Diese finden in der Regel immer samstags von 14.00-15:00 Uhr bei uns auf dem Tierheimgelände statt und sind verpflichtend vor Ausstellung ihres Gassigeher-Ausweises.

  • Hundeauswahl

    Gerne können Sie einen Wunsch äußern, welcher Hund Sie interessiert - wir berücksichtigen dies, können aber nichts versprechen. Aufgrund des Kunden- und Interessentenverkehrs während des laufenden Betriebs ist es nicht immer planbar, wann welcher Hund zum Gassigehen zur Verfügung steht, wir bitten das zu berücksichtigen!

  • Anmelden

    Mit dem nachfolgenden Online -Formular schicken Sie ihre Anfrage. Diese wird von uns ausgewertet und Sie erhalten mit Abschicken des Formulars ebenfalls eine Kopie der Anfrage an ihre E-Mail Adresse.

Einverständniserklärung / Gassigehen

geben Sie uns eine Rückrufnummer, falls es Fragen gibt
Wenn Sie zu uns kommen, bringen Sie bitte ein Ausweisdokument aus versicherungstechnischen Gründen mit.

Einverständnis Gassi-Regeln


  • Ich bin einverstanden, aus freien Stücken und ohne Bezahlung mit Hunden des Tierschutz Kinzig Main e.V. auf eigene Gefahr spazieren zu gehen. Als in diesem Moment „Tierhüter“ muss ich für mich selbst, für eventuelle Bissverletzungen und sonstige Verletzungen und Schäden, die mir durch den anvertrauten Hund zugefügt werden, selbst haften.
  • Begegnen mir andere Hunde oder Menschen, verpflichte ich mich ausreichend Abstand zu halten oder den Hund so zu führen, dass kein direkter Kontakt entstehen kann.
  • Extreme Bedrängungen wie umarmen, küssen oder Gesichtskontakt zum Hund, hochheben oder ähnliches sind zu unterlassen.
  • Die Gabe von Leckerlis oder Ähnlichem ist untersagt.
  • Das Gassi gehen bezieht sich nur auf Feldwege, fernab verkehrsreicher Straßen
  • Wiesen, Felder und Äcker sind mit dem Hund nicht zu betreten.
  • Eltern haften für ihre Kinder
  • Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren dürfen den Hund nicht selbst an der Leine führen.
  • Die maximale Gassi geh Zeit pro Hund beträgt 45 Minuten
  • Den Anordnungen der Mitarbeiter oder Hundetrainer ist Folge zu leisten
  • Die Rückgabe des Hundes erfolgt nur an Tierheimmitarbeiter oder Hundetrainer
Der Tierschutz Kinzig Main e.V, am Galgenfeld 37,63571 Gelnhausen beachtet die Vorgaben des Bundesdatenschutz Gesetzes. Persönliche Informationen werden im Rahmen unserer Verwaltung verarbeitet und gespeichert. Eine Verarbeitung zu anderen Zwecken kommt nicht in Betracht. Die Speicherdauer richtet sich an den gesetzlichen aufbewahrungspflichten. Persönliche Daten werden an Dritte nur weitergegeben, soweit dies zur Erfüllung der Vereinsaufgabe notwendig ist, ein Auskunftsanspruch Dritter besteht oder im Rahmen gesetzlicher Pflichten gegenüber Behörden. Punkt das gilt die allgemeine Datenschutzerklärung des Vereins. Wir stellen für sie einen Gassigeherausweis aus. In diesem werden ihr Name und ihre Telefonnummer notiert. Während des Gassi Gehens wird der Ausweis im Kaffeezimmer des Tierheims aufbewahrt, um zu wissen, an wen der Hund herausgegeben wurde und um notfalls während ihres Spaziergangs mit dem Tierheimhund, telefonisch Kontakt zu ihnen aufzunehmen.
Klicke oder ziehe eine Datei in diesen Bereich zum Hochladen.
Hier können Sie ihre eingescannte Unterschrift hochladen
Gerne können Sie uns noch zusätzliche Informationen zukommen lassen

Diese Seite teilen