Heinrich

Heinrich

Hübscher Kerl, der sich nicht anfassen lassen möchte

Heinrich wird nicht mehr vermittelt- für ihn suchen wir Paten

Ein hübscher Kerl , der aufgrund seiner Besonderheiten im Tierheim glücklich ist und dort bleiben möchte.

Heinrich möchte sich einfach nicht anfassen und an die Leine nehmen lassen. Notfalls zeigt er das auch mit seinen Zähnchen. Mittlerweile geniesst er unsere Streicheleinheiten. Er darf manche beim spazierengehen begleiten und geniesst sogar Freilauf. Die Tage verbringt er gemeinsam mit seinem Freund Yoshi im Tierheimbüro und darf eigentlich machen was er möchte.


STECKBRIEF LANGZEITBEWOHNER
Alter geb. 10/2010
Im Tierheim seit 08.04.2011
Rasse Dackel-Jack-Russell-Mix
Geschlecht Rüde, kastriert
Herkunft Rumänien
Abgabegrund Übernahme Tierhilfe Hoffnung
Mit Katzen? unbekannt
Mit Kindern? nein
Als Zweithund? ja

Diese Seite teilen