Maya HSH

Maya HSH

Stattliche, noch immer junge Dame, bereit für ein neues Leben

Vor ihrer Ankunft im Tierheim kannte Maya nichts außer der Umgebung, in der sie in der Türkei aufwuchs. Dementsprechend war alles furchteinflößend. Vor allem die Welt außerhalb des Tierheimes. Sie brauchte unbedingt eine Bezugsperson, die jeden Tag mit ihr raus geht und die hatte sie nach ein paar Wochen. Seitdem hat sie sich gut entwickelt. Als sie Vertrauen gefasst hatte, wurde vieles einfacher. Inzwischen freut sich Maya auf ihre täglichen Ausflüge und sie genießt die Streicheleinheiten zwischendurch, sie mag Leckerli und besonders gerne badet sie im Fluss. Sie kann nun auch in Situationen gehen, die ihr nicht geheuer sind und hat inzwischen gelernt, Sicherheit beim Menschen zu bekommen.

 

Sie hört sehr gut auf „Komm“. Sitz und Platz etc. kann sie aber noch nicht, da das Augenmerk bisher auf anderen Dingen lag. Sie lebt (zusammen mit ihrer Schwester) in einer unserer Hundegruppen und da ist sie ein ganz anderer Hund! Sie „regiert“ dort und zwar auch die Hunde, die sich sonst eher nicht unterordnen. Bei Maya tun sie es. Hunden gegenüber tritt sie recht stabil auf. Trotzdem verhält sich Maya bei alledem aber sozial und reagiert nicht unangemessen. Wenn Besucher sich dem Zwinger nähern, bellt sie – sprich, sie verhält sich territorial.


Sie wird später definitiv zu Hause auf ihr Grundstück und ihr Haus aufpassen, deshalb suchen wir Menschen mit ausreichend Hundeerfahrung. Menschen, die ihr auf der einen Seite die Welt zeigen und ihr die Scheu vor fremden Situationen nehmen, die sie auf der anderen Seite aber in gute Bahnen lenken können, damit sie sich weiter in eine positive Richtung entwickeln kann. Aber Maya ist noch jung, sie kann immer noch viel lernen. Den Alltag in einer Familie kennt sich noch nicht, das muss sie auch noch lernen – und natürlich auch alleine zu bleiben. Ein Haus oder Hof mit Garten in ländlicher Umgebung wäre das, was wir uns für Maya wünschen.

STECKBRIEF LANGZEITBEWOHNER
Alter geb. 19.06.2017
Im Tierheim seit 08.12.2017
Rasse Herdenschutzhund-Mix
Geschlecht weiblich kastriert
Herkunft Deutschland
Abgabegrund Übernahme
Mit Katzen? nein
Mit Kindern? nein
Als Zweithund? ja

Diese Seite teilen