You are currently viewing Musa

Musa

Toller kleiner, stabiler Typ

Der selbstständige, freundliche Kurzbeiner wurde vor längerer Zeit von uns schon einmal vermittelt. Leider ist das Herrchen psychisch krank und hat es zu gut gemeint mit Musas Fütterung. als wir Musa zurückholten hatte er 28 Kilo auf den Rippen sein Idealgewicht wären zwölf. Dementsprechend hat er jetzt schon wieder ordentlich abgenommen, aber er ist immer noch etwas übergewichtig. Er lebt bei uns frei im Tierheim, schläft im  Aufenthaltsraum und kann sich Tag und Nacht überall frei bewegen. Er ist hier sehr genügsam, freundlich und umgänglich. Aufgrund des seinerzeit schweren Übergewichtes  kann er leider keine langen Spaziergänge machen, das halten seine Gelenke nicht mehr aus. Aber sich in Haus und Hof bewegen und auch lieber häufige, aber dafür kleine Runden drehen, das geht gut. Er sollte entweder zu einer großen stabilen Hündin oder Einzelhund sein, da er zur Eifersucht neigt. Mit Menschen ist er ein Traum, sein Manko ist, dass er sehr verfressen ist und er es einem mit seinem Dackelblick schwer macht zu widerstehen ihm ein Leckerli zu geben.

Auch als Bürohund würde er sich gut machen. Treppen sind leider nicht gut für ihn, so dass er ein ebenerdiges zu Hause benötigt oder nur ganz wenige Stufen zum Eingang hat. Am besten wären gar keine.

Autofahren, normales Gehorsam, stundenweises alleine bleiben, dies alles ist kein Problem für ihn.

Er ist ein angenehmer freundlicher Begleiter und sucht ein ebensolches zu Hause.

STECKBRIEF
Alter 20.10.2015
Im Tierheim seit 13.10.21
Rasse Basset-Labr.-Fr.Bulli
Geschlecht männlich kastriert
Herkunft ehemals Auslandshund
Abgabegrund Fortnahme wegen kritischer Haltung
Mit Katzen nicht bekannt
Mit Kindern? ab ca. 12 Jahre
Als Zweithund? eher nein

Diese Seite teilen