Odyssee

Odyssee

Odysee

Die ängstliche Katzendame wurde verunfallt aufgefunden. Sie hatte grosses Glück, denn sie kam mit einem Beckenbruch und einem Schwanzabriss davon. Inzwischen wurde sie operiert und ist in der Heilungphase weit vorangeschritten. Demnächts stehen ein Kontrollröntgen und die Kastration an. Wenn alles gut verheilt ist, darf sie umziehen in eine neues Heim.

Dieses sollte die Möglichkeit des zukünftigen Freiganges beinhalten und gerne auch Katzengesellschaft. Von Menschen ist Odyssee nicht sehr überzeugt, hier benötigt es viel Ruhe und geduld und um sie zu zähmen. Wer auch mit einem scheuen Stubentiger leben kann, findet in ihr ein gutes Haustier.

STECKBRIEF
Alter ca. 2018
Im Tierheim seit November 2020
Rasse EKH
Geschlecht weiblich
Herkunft Fundtier
Verträglich mit Hunden nein
Als Zweitkatze ja
Freigänger ja
Reine Wohnungskatze nur unter bestimmten Bedingungen

Diese Seite teilen