Schoki

Schoki

Wachsame Schmusebacke braucht souveränen Chef

Schoki ist ein lebhafter Wirbelwind , der gerade lernt , wie man sich als anständiger Hund zu benehmen hat. Er ist noch sehr ungestüm und versucht sich in vielen Situationen der Einwirkung des Menschen zu entziehen . Er kann mittlerweile „Sitz“ und „Platz“ und läuft relativ ordentlich an der Leine . Wenn er mit anderen Hunden zusammen spazieren geht, ist er brav und auch auf angeleinte fremde Hunde reagiert er in der Regel neutral. Trifft er auf freilaufende, rennende Hunde,  versucht er den Macho raushängen zu lassen.  Aktuell fangen wir an, mit ihm „Ablegen“ und „Suchen“ zu trainieren, damit er mehr ausgelastet wird.

 

Schoki hat in seiner Vergangenheit kaum Grenzen gesetzt bekommen und sucht daher jetzt erfahrene Hundemenschen, die ihm Sicherheit und Regeln geben, damit er zur Ruhe kommen kann. Vermutlich wird er in einem Zuhause recht wachsam werden. Schoki ist ein sehr schlauer,  anhänglicher und verschmuster Hund, der einfach nur seinen Chef sucht, damit er ein glückliches Hundeleben führen kann. Seine neuen Besitzer sollten aktiv sein, Konsequenz mitbringen und bereit sein, mit ihm eine Hundeschule zu besuchen. Trotz seines niedlichen Namens sollte Schoki in ein Zuhause ohne Kinder!

STECKBRIEF LANGZEITBEWOHNER
Alter geb. 01/2015
Im Tierheim seit 18.07.2017
Rasse Australian-Shepherd-Mix
Geschlecht Rüde, kastriert
Herkunft Rumänien
Abgabegrund Besitzer überfordert
Mit Katzen? unbekannt
Mit Kindern? nein
Als Zweithund? nein

Diese Seite teilen