Bolle

Bolle

Manchmal lustig und freundlich, vor allem aber: speziell. Für ähnlich spezielle Einzelgänger. Hundeerfahrung und selbstsicheres Auftreten ein Muss.

Schaut mal! Ich bin Bolle und schon einige Zeit im Tierheim! Kann ich nicht niedlich guggen? Naja, ganz ehrlich? Die meiste Zeit des Tages blicke ich eher ernst und in mich gekehrt drein, denn mein Leben war recht turbulent. Ein Heim bei einer wunderbaren Familie war mein Zuhause, ich wurde top erzogen, habe die Hundeschule besucht, kann ganz viele Dinge, aaaaber ich kann auch Dinge, die nicht gewünscht sind, denn ab und an verschafft mir meine „Saulaune“ und meine gereizte Grundstimmung eine kurze Lunte und so bin schnell dabei, mal meine Zähne zu zeigen.

 

Inzwischen sind die „Auslöser“, sagen die Menschen, definiert und man kann im Grunde gut mit mir leben. Was hat man von mir, wenn man sich für mich entscheidet? Zunächst ein paar Probleme, aber in zweiter Instanz einen sehr coolen Hund, der alles kann, der alleine bleibt, der sozial sein kann, wenn er gute Laune hat. Einen ruhigen, für sich selbst, netten Begleiter, der auch gut auf das Zuhause aufpasst.

 

Bolle ist was für Leute, die aggressive Allüren nicht so ernst nehmen, und vielleicht selber auch ein bissel sonderbar sind. Für coole Einzelgänger, die einen Hund an ihrer Seiten haben möchten, der speziell ist, und die, sobald  sie sich mit Bolles Spezialitäten arrangiert haben,  diese später selbst wahrscheinlich gar nicht mehr bemerken. Das Meiste von Bolles problematischen Verhalten ist vermutlich seinen frühen ED-Operationen und seiner Ruhigstellung und Separierung damals geschuldet. (Deshalb Haushalt ohne Treppen erforderlich.) Bolle ist vom Bewegungsapparat her also kein gesunder Hund, kann aber momentan gut so leben.

 

Bolles Geschichte ist interessant und wer ihn kennenlernen möchte, um ihn zu übernehmen, dem erzählen wir alles, was wir wissen. Für Menschen, die sich nicht aus der Ruhe bringen lassen, die tough sind, ohne sportliche Ambitionen, ohne oder mit erwachsenen Kindern.

STECKBRIEF LANGZEITBEWOHNER
Alter geb. 19.09.2016
Im Tierheim seit 20.04.2018
Rasse Entle.Sennenhd-Austr. Shepherd
Geschlecht männlich kastriert
Herkunft Deutschland
Abgabegrund mehrere Beissvorfälle
Mit Katzen? unbekannt
Mit Kindern? Nein
Als Zweithund? Nein

Diese Seite teilen