Tira

Tira

Selbstbewusst und gelassen. Kooperativ mit ihren Menschen, kritisch mit Artgenossen.

Die gelassene, coole, über den meisten Dingen stehende, große Hündin zeigte sich anfangs misstrauisch fremden Menschen gegenüber.  Inzwischen ist sie sehr umgänglich und kooperativ. Sie hat viele Dinge durch das Arbeiten mit unseren Hundetrainern gelernt. Weiterhin bleibt sie jedoch kritisch im Umgang mit Artgenossen. Sie ist bei uns im Einzelzwinger untergebracht und legt keinen Wert auf Kontakte mit Artgenossen. An der Leine ist sie weitgehend neutral und lässt sich gut an anderen Hunden vorbeiführen.

 

Wenn sie ihren Menschen ernst nimmt, pöbelt sie nicht und ignoriert andere Hunde. Wer Tira übernehmen möchte muss über ausreichend Erfahrung im Umgang mit Molossern verfügen und ein fest eingezäuntes Grundstück besitzen. Außerhalb ihrer Probleme ist Tira ein Schätzchen, absolut nett und verspielt und angenehm im Umgang. Tira kam seinerzeit aus eher schlechtem Hause und war bereits in mehreren Händen. Zuletzt hatte sie bei der Vorbesitzerin einen Vorfall gegen einen fremden Menschen. Da die Besitzerin mit ihr weder Wesenstest noch Sachkundenachweis hätte machen können, gab sie Tira bei uns ab.

STECKBRIEF LANGZEITBEWOHNERIN
Alter ca. 2013
Im Tierheim seit 06.10.2018
Rasse Dogo Canario
Geschlecht Weiblich kastriert
Herkunft Deutschland
Abgabegrund Besitzerin überfordert
Mit Katzen? Nein
Mit Kindern? Nein
Als Zweithund? Nein

Diese Seite teilen