Schnecke, unser Engel, ist weggeflogen

Schnecke, unser Engel, ist weggeflogen

Botschafterin Schnecke hat uns verlassen

Schnecke, unsere kleine Hündin, unser Tierheim-Maskottchen, ist über die Regenbogenbrücke gegangen. Am 27.12.2020 ist sie im Alter von 14 Jahren gestorben. Das ist ein Satz, der nicht annähernd wiedergibt, was dies für uns alle bedeutet. Schnecke war das Gesicht des Tierheimes und auch das Gesicht dieser Webseite. Traurig sind wir auch darüber, dass wir es nicht geschafft haben, noch zu ihren Lebzeiten online zu gehen. Aber diese kleine Hündin mit dem großen Herzen wird nicht nur durch ihren Auftritt auf unserer neuen Homepage immer präsent bleiben. Schnecke war die Botschafterin des Tierheimes – und wird es immer bleiben – und verkörperte unser Motto wie keine andere: Tierheim mit Herz und Verstand.

Niemals geht man so ganz, irgendwas von mir bleibt hier. Es hat seinen Platz immer bei Dir.

Trude Herr

Weil Schneckes Geschichte so besonders ist – stellvertretend für unendlich viele, besondere Tiergeschichten – und weil sie eben diese zentrale Rolle für uns gespielt hat und immer spielen wird, war schon während der Planung unseres neuen Internetauftrittes schnell klar: Schnecke bekommt eine eigene Seite gewidmet. Wie gut. Denn dort können Sie jetzt nachlesen, was es mit dieser charismatischen Dame auf sich hat.

 

Diese Seite teilen